Mein Name ist Simone Lietsche und ich bin selbst Mutter von vier Söhnen.

Im Jahr 1989 beendete ich erfolgreich meine Berufsausbildung zur Kinderkrankenschwester und arbeitete zuerst in der Kinderchirurgie.

Seit 1991 bin ich in den Segeberger Kliniken auf der Entbindungsstation fest engagiert. In dieser langen Zeit als Kinderkrankenschwester habe ich wertvolle Erfahrungen sammeln können.

Im Jahr 2005 qualifizierte ich mich zur Still- und Laktationsberaterin mit internationalem Examen (IBCLC). Seit 2007 übernehme ich daher auch die Verantwortung als Stillbeauftragte der Klinik.

Gleichzeitig engagierte ich mich als Leiterin stark für das Projekt “Babyfreundliches Krankenhaus”, für das unsere Klinik ebenfalls im Jahr 2007 zertifiziert, sowie 2010, 2013 und 2016 in meiner Verantwortung erfolgreich rezertifiziert wurde.

Schon im Jahr 1994 übernahm ich die Kursleitung für “Säuglingspflegekurse” und konnte mir somit auch einen reichhaltigen Wissens- und Erfahrungsschatz aufbauen.

Im Jahr 2006 kam dann auch die Leitung des “Breikochkurses” hinzu, in dem ich ebenso vielseitige wie abwechslungsreiche und schmackhafte Rezepte für Babynahrung entwickeln konnte.

Noch relativ jung sind meine “Geschwisterkurse”, die ich seit 2013 leite und in denen ich den Kindern der Familie wertvolles Wissen vermittle, wie sie mit ihrem neuen Schwesterchen oder Brüderchen gleichfalls sorgsam und liebevoll umgehen können.

Über das Jugendamt unterstütze ich seit 2013 auch junge Familien bei Ihnen zu Hause.

Seit 2015 arbeite ich für die „Frühe Hilfen“ und in diesem Rahmen hatte ich eine Weiterbildung zur Familienkinderkrankenschwester im Juli 2016 erfolgreich abgeschlossen.